Wir müs­sen Sie hier­mit dar­über in Kennt­nis set­zen, dass wir die der­zei­ti­gen Arti­kel­prei­se, die nun bereits seit 2 Jah­ren unver­än­dert gül­tig waren nicht län­ger auf­recht­erhal­ten kön­nen.

Daher ist eine Erhö­hung um 3,0 %, gül­tig für Lie­fe­run­gen ab dem 01.01.2019, in Anbe­tracht der kon­ti­nu­ier­li­chen Stei­ge­run­gen der Pro­duk­ti­ons- und Logis­tik­kos­ten, inzwi­schen unum­gäng­lich gewor­den.

Wir hof­fen auf Ihr Ver­ständ­nis und sehen einer wei­ter­hin guten Zusam­men­ar­beit ent­ge­gen.